Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit always Ultra ActiPearls.

always Ultra ActiPearls Projektinfos

08.02.12 - 17:51 Uhr

von: Deniserl

Das perfekte Timing mit dem always Menstruationskalender.

In unserem always Ultra ActiPearls-Projekt wollen wir die neuen Damenbinden testen, aber natürlich auch bei unseren Freundinnen, Bekannten und Kolleginnen bekannt machen. Die Periode ist aber nicht unbedingt ein lockeres Small-Talk Thema und kostet manchmal auch etwas Überwindung.

Daran haben wir gedacht und uns ein kleines Hilfsmittelchen einfallen lassen: In unserem Projektfahrplan findet Ihr vier Menstruationskalender zum Aus­schneiden und natürlich zum Weitergeben an Freundinnen.

always-Ultra-Menstruationskalender

always Ultra Menstruationskalender zum Behalten und Weitergeben

Aber wozu brauchen wir eigentlich einen solchen Kalender und warum lohnt es sich seinen Menstruationszyklus zu dokumentieren?
Im Laufe eines Zyklus bereitet sich unsere Gebärmutter auf die Aufnahme eines befruchteten Eis vor. Wird das Ei nicht befruchtet und wir sind nicht schwanger, wird die Schleimhaut, mit der die Gebärmutter ausgekleidet ist, nicht mehr benötigt und abgestoßen. Dieses Abstoßen der Gebärmutterschleimhaut bezeichnet man als “Periode”.

Ein Menstruationskalender ist zum Beispiel beim nächsten Frauenarztbesuch sehr praktisch, denn dort werden wir immer nach der letzten Periode gefragt. Aber mal ganz unter uns: So auf den Tag genau erinnern kann man sich da auch nicht immer. Mit unserem kleinen Kalender, der in jedes Täschchen passt, wissen wir in dieser Situation jetzt immer bestens Bescheid.
Aber auch im Alltag hilft einem der Menstruationskalender schnell weiter, ein Blick genügt und wir wissen genau, wann wir unseren nächsten always Nachschub besorgen müssen – das perfekte Timing sozusagen :-) .

Das sind nur zwei Beispiele, die zeigen wie praktisch der kleine always Timer ist. Sicherlich fallen Euch noch viele mehr ein. Und so ein kleiner Kalender ist doch ein willkommener Anlass, um das Thema in die richtige Richtung zu lenken, ohne gleich direkt über die Periode sprechen zu müssen.

@all: In welchen Situationen sprecht Ihr mit Euren Freundinnen und Kolleginnen über die neue always Ultra ActiPearls und wie kommt dabei unser Menstruationskalender zum Einsatz?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.02.12 - 19:50 Uhr

    von: Michaela2015

    ich hab mein testpaket leider noch immer nicht bekommen :( (( was ist nur los mit der post, der logistik, bzw. dem postler.. oder wer es verschlampt hat oder so? :-( ( aber ich denke ihr werdet das sicherlich bald in erfahrung bringen. derweilen kann ich hald keine erfahrungsberichte schreiben oder startumfragen etc machen :(

  • 10.02.12 - 09:25 Uhr

    von: engelsien86

    das wird ich auch gern testen … ist schon nicht schlechte Idee.

  • 10.02.12 - 11:26 Uhr

    von: Probierhase77

    schade, hier hätte ich gerne mitgetestet. heute kam nach ewiger Zeit wieder eine neue Einladung. Hoffentlich klappt es diesesmal

  • 11.02.12 - 00:53 Uhr

    von: vikilein25

    Da bei uns in der Family und im Freundes und bekanntenkreis das Thema eher locker ist, fällt es mir nicht schwer einfach gleich darüber zu sprechen. Warte noch auf ein paar feedbacks und habe schon Berichte abgegeben :-) bis auf eine sind alle begeistert (einer war der Duft der Binde zu aufdringlich und eher unangenehm), wünsche noch ein frohes weitertesten allen anderen und gute nacht :-)

  • 11.02.12 - 11:42 Uhr

    von: sagab

    Obwohl ich an dem Projekt nicht teilnehme, interessiert es mich sehr, da ich Mutter einer Tochter bin, die gerade ihre Regel bekommen hat.
    Unter Müttern geht man auch eher locker mit dem Thema um.
    Für meine Tochter fülle ich auch einen Menstruationskalender aus, damit man ein Gefühl dafür bekommt, wann es wieder so weit ist! Kann man auch als Nicht-Projekt-Teilnehmer einen solchen Kalender bekommen?

  • 12.02.12 - 16:31 Uhr

    von: Ingrid1985

    Toll wäre es gewesen wenn es diese Kalender gleich bei den Probierpackungen zum Weitergeben dabei gewesen wäre. Aber ich habe einfach diese kopiert und so mit der Probepackung verteilt.

  • 13.02.12 - 21:59 Uhr

    von: Ornella5

    Da ich selber keinen brauche habe ich ihn meiner Schwester weitergegeben ….ich selbst spüre es immer so genau vorher das ich ihn nicht wirklich brauche :)

  • 15.02.12 - 16:20 Uhr

    von: sagab

    Irgendwie fällt es auf, dass hier nicht so viel wie in anderen Projekten diskutiert wird. Beim neuen Rotkäpchen-Projekt gibt es am ersten Tag schon fast mehr Kommentare als hier zu allen Themen. Liegt es am Thema? Oder an der geringeren Teilnehmerzahl?
    Einen Menstruationskalender habe ich jetzt im Internet selbst gefunden…..

  • 16.02.12 - 17:11 Uhr

    von: helin55

    Also ich würde die neue Binde jeden weiterempfehlen der geruch ist sehr sehr angenehm vorher und nachher. Der tragekomfort und das es nicht verrutschtis genial es gibt nichts besseres.
    wahrsceinlich wird es nicht viel diskutiert weil es nur ein frauenthema ist :)

  • 03.03.12 - 08:42 Uhr

    von: lolo01

    Kalender wurde kopiert und zu den Proben mitverteilt. Das fanden die Meisten sehr praktisch um genau Buch zu fuehren. man hat einfach einen besseren Überblick ueber seine Periode. Der Frauenarzt kann sich auch ein besseres Bild machen, wen man einen Kalender führt.

  • 05.03.12 - 09:56 Uhr

    von: Deniserl

    @ lolo01: das ist ja richtig cool, dass Du den Kalender auch noch für Deine Freundinnen kopiert hast. Das mit dem Frauenarzt stimmt. Da geht es mir auch immer ähnlich. Auf die Frage: “Wann war der erste Tag ihrer letzten Periode” kam ich, bevor ich unseren Kalender verwendet habe auch immer ziemlich ins Grübeln, das ist jetzt vorbei. Ich wünsche Dir und Deinen Freundinnen noch viel Spaß beim Testen. :-)